Der Perspektiven|Check

Pasted Graphic

Die Entwicklung einer Person umfasst immer auch ihr Umfeld und benötigt Perspektiven, damit die Richtung stimmt.

Mit dem Perspektiven|Check wollen wir Menschen insbesondere während einer beruflichen Neuorientierung resp. Stellenlosigkeit unterstützen, damit sie ihre Perspektiven erkennen und den Weg dahin in gangbaren Schritten planen und umsetzen können. Der Perspektiven|Check visualisiert die aktuelle Ausgangslage und regt damit die Diskussion zwischen Coach und Coachee an. Er zeigt Stärken auf und gibt Hinweise auf Themen, bei denen sich ein näheres Hinschauen lohnen kann. Er gibt Impulse, regt zum Handeln an, bewertet aber nie die Person.

Ziel und Nutzen des Perspektiven|Check
Perspektiven helfen uns bei der Orientierung nach Vorne und erleichtern einen beruflichen Neueinstieg, Lösungswege zu definieren und vorhandene Ressourcen zu erkennen und sinnvoll einzusetzen. Dieses Ziel wird mit dem Perspektiven|Check und dem damit verbundenen Coaching erreicht. Die Auseinandersetzung mit den Fragen des Checks und die daraus erfolgte Auswertung vermitteln ein differenziertes Bild der aktuellen Ausgangslage. Es zeigt auf, wo das Potenzial liegt und wo es sich anbietet noch etwas genauer hinzuschauen, um allfällige Lücken zu schliessen. Das Visualisieren der Ergebnisse bietet sich als idealen Gesprächseinstieg an und regt die aktive Auseinandersetzung an. Sie gibt Impulse, deckt auf und schafft einen klaren Blick auf die nächsten Schritte.

Die 12 Dimensionen
Die 12 Dimensionen des Perspektiven|Check sind das Resultat einer jahrelangen Beobachtung und Auswertung von beruflichen Neuorientierungen, welche die unterschiedlichsten Menschen erfolgreich gemeistert haben. Diese Dimensionen haben sich dabei als die relevanten Aspekte für den Erfolg herauskristallisiert:
  1. Berufliche Zielsetzung
  2. Körperliche Verfassung
  3. Mentale Verfassung
  4. Kompetenzentwicklung
  5. Aktueller Arbeitsmarkt
  6. Netzwerk
  7. Veränderungsbereitschaft
  8. Flexibilität / Mobilität
  9. Stellensuche
  10. Kommunikation
  11. Kooperationsbereitschaft
  12. Soziale Medien
Hinter jeder Dimension steckt ein Konzept, auf welchem der Fokus und damit der Fragenkatalog der Dimension beruht. Jede Dimension wir über 8 oder 12 Fragen erarbeitet durch anklicken eines Positionierungskästchens.

Ablauf des Perspektiven|Check
Der Perspektiven.Check wird online ausgefüllt. Hierzu erhalten die Kandidaten/Kandidatinnen einen Zugangscode. Ist der Perspektiven|Check vollständig ausgefüllt und abgeschlossen, wird die Auswertung dem zuständigen Coach zugestellt. Gemeinsam werten Coach und Coachee das Ergebnis aus, ziehen Rückschlüsse, diskutieren Fragen, erarbeiten Lösungswege und gewinnen so neue Erkenntnisse und konkrete Handlungsstrategien.

Anwendungskontext des Perspektiven|Check
Unternehmen intern (Newplacement) / Institutionen für die Unterstützung von Stellensuchenden / Coaches und Berater / Arbeitsmarktliche Massnahmen / Einzelpersonen

Entwicklung des Perspektiven|Check
Der Perspektiven|Check wurde im Rahmen eines 2-Jährigen Projektes mit Stellensuchenden im Kanton Aargau entwickelt. Der Aufbau folgt wissenschaftlichen Kriterien und der Perspektiven|Check wurde validiert. Er ist seither im aktiven Einsatz im Rahmen von Arbeitsmarktlichen Massnahmen sowie in der Privatwirtschaft.